Die Hochschule für Künste (HfK) Bremen ist die führende Kunst- und Musikhochschule in Nordwestdeutschland.

Mit rund 900 Studierenden, 65 Professor*innen und ca. 190 Lehrbeauftragten bietet die HfK ein einzigartiges Portfolio von Lehrveranstaltungen und garantiert eine individuelle Förderung der Studierenden in Werkstätten, Laboratorien und Studios sowie Übungsräumen und Konzertsälen. Zentrale Qualität der HfK ist die interdisziplinäre Verbindung der unterschiedlichen Disziplinen zwischen Kunst, Design und Musik, die in gemeinsamen Projekten entwickelt wird. Die HfK hat zwei Standorte, der eine befindet sich in einem historischen Speichergebäude der Überseestadt, den ehemaligen Docklands von Bremen, der andere in einem klassizistischen Gebäude im historischen Zentrum der Stadt.

Die Hochschule und ihre Aktivitäten von Ausstellungen, Interventionen im öffentlichen Raum bis zu Konzerten und Festivals ist eine Säule des Bremer Kulturangebots (rund 400 Veranstaltungen der HfK pro Jahr) und bietet den Studierenden viele Möglichkeiten, die eigenen Kompetenzen vor Publikum zu erproben.

Bremen als historische Hansestadt hat in Jahrhunderten Bürgerstolz, demokratische Traditionen, Eigenheiten und Eigenständigkeiten entwickelt und gilt in Deutschland als Pionier- und Experimentierstadt, die dem Neuen gegenüber aufgeschlossen ist. Bei den Studierenden ist Bremen als Lebensumfeld sehr beliebt. Ziel ist es, die HfK in der Öffentlichkeit nach innen und außen sichtbarer zu machen. Nicht nur Gutes tun, sondern auch darüber sprechen. Das setzt eine proaktive Haltung in der Kommunikation voraus und die persönliche Befähigung zur Anwendung zeitgemäßer Kommunikationskanäle und Medien bis hin zur Erstellung von Podcasts, Videos, GIFS und Social Media.

Der Bereich Kommunikation der HfK vereint die Teilbereiche interne Kommunikation, externe Kommunikation und Veranstaltungsmanagement. Die Position der Leitung der Stabsstelle Kommunikation ist verantwortlich für die Strategie, Planung und Umsetzung der Kommunikation der HfK. Dafür ist es erforderlich stressfähig zu sein, kurzfristig reaktionsfähig und einsatzbereit sowie improvisationsfähig zu sein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Position

Leitung (w/m/d) Stabsstelle Kommunikation des Rektorats

Entgeltgruppe 13 TV-L
mit voller Arbeitszeit

unbefristet

Kennziffer DL21/14

zu besetzen.

Image

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Stabsstelle Kommunikation inkl. der Bereiche Interne Kommunikation, externe Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches Kommunikation in Abstimmung mit dem Rektorat der HfK (verantwortliche Steuerung, Organisation und Koordination der medialen Außendarstellung der HfK, inkl. Internetauftritt, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Social Media)
  • Leitung der Redaktion, Gestaltung und Produktion der analogen und digitalen Produkte der zentralen HfK-Kommunikation (z.B. HfK-Printmagazin, Online-Newsletter, Flyer, Filme, etc.)
  • Aufbau und Pflege der Verteiler Medien/ Presse, Verteiler Politik/ Kultur/ Öffentlichkeit, Verteiler Newsletter/ HfK, Verteiler Alumni/ Sponsoren, Partner u. a.
  • Pressesprecher: in der Hochschule
  • Verantwortung der Veranstaltungs- und Medienauftritte des Rektorats
  • Ausbau und Pflege der Kontakte zu Medien (lokal bis international) inkl. Presse-Monitoring
  • Verantwortliche Planung, Konzeption und Umsetzung von zentralen Hochschulveranstaltungen wie Hochschultage, Semestereröffnungen etc. inkl. der Betreuung von Besuchern und Gästen
  • Teilnahme an externen Veranstaltungen wie Messen, Konferenzen etc.
  • Betreuung des „Umfeldes“ der HfK: Freundeskreis, Sponsoren, Alumni
  • Einwerbung von Drittmitteln (z. B. Marketing, Sponsoring, Förderungen)
  • Budgetplanung und -controlling der Hochschulprojekte

    Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Journalistik, der Kunstwissenschaften, des Kulturmanagements, der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Marketing oder vergleichbarer Richtung
  • Als professionelle und engagierte Führungspersönlichkeit verfügen Sie über mehrere Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit/Presse/Marketing eines Unternehmens, vorzugsweise im Hochschulbereich
  • Idealerweise kennen Sie sich gut in Bremen aus, haben bereits Netzwerke geknüpft zur Bremer Gesellschaft im Bereich der Kultur, der Wirtschaft, der Politik und der Medien und freuen sich, diese in die Hochschule, insb. für HfK-Veranstaltungen, einzubringen
  • Sie verfügen über herausragende kommunikative Fähigkeiten und fühlen sich im Umgang mit verschiedenen externen Multiplikator:innen der Kunst, Politik, Wirtschaft und Medien sowie auch in der internen Kommunikation innerhalb der Hochschule zu Hause und pflegen den Kontakt
  • Sie beherrschen sowohl die klassische Pressearbeit als auch die Anwendung und Steuerung der Content-Management-Produkte
  • Das Lektorat und die Redaktion von Texten für Website, Anzeigen etc. fallen Ihnen leicht
  • Ihren Tätigkeitsbereich erschließen Sie sich proaktiv und mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Bei der Einwerbung von Drittmitteln haben Sie bereits Erfahrungen sammeln können
  • Ein exzellenter Schreibstil und Mehrsprachigkeit (deutsch und englisch; gern eine weitere Weltsprache) runden Ihr Profil ab
  • Ihnen ist klar, dass auch Abendtermine und Veranstaltungen am Wochenende Ihre Präsenz erfordern

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen bzw. Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Anneka Zurmühlen; Dezernat Personal ( azurmuehlen@hfk-bremen.de, Tel: 0421/95 95-11 31) zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.10.2021 in digitaler Form mit der o.g. Kennziffer über das Bewerbungsformular unter jobs.hfk-bremen.de an uns.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: https://www.hfk-bremen.de/t/kontakt/n/datenschutzerklärung

Hochschule für Künste Bremen, Am Speicher XI 8, 28217 Bremen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung